Menü schließen

 

Neues aus der Oberpfalz

Freitag, 22. April 2016

Constantia Flexibles investiert in Weiden in der Oberpfalz


Schokoriegel, Gummibärchen oder Pralinen - viele Süßigkeiten, die in den Regalen der Supermärkte liegen, werden in Verpackungen des Weidener Unternehmens Constantia Hueck Folien mit nach Hause genommen. Jetzt investiert die Muttergesellschaft Constantia Flexibles weitere vier Millionen in das Werk.

Mit 800 Arbeitnehmern ist das Unternehmen nicht nur einer der größten Arbeitgeber in Weiden, sondern auch der zweitgrößte Produktionsstandort der Muttergesellschaft. Diese hat in den letzten zehn Jahren schon etwa 60 Millionen Euro in das Weidener Werk und damit in die Oberpfalz investiert. 


Ähnliche Themen