Menü schließen

 
Der Spielplan für die Burgfestspiele Leuchtenberg 2017 wurde veröffentlicht und verspricht ein vielfältiges Programm. Bild: Landestheater Oberpfalz

Neues aus der Oberpfalz

Montag, 12. Dezember 2016

Burgfestspiele Leuchtenberg 2017: LTO stellt das Programm vor


Das Jahr neigt sich dem Ende, doch die Vorbereitungen für die nächste Theatersaison laufen auf Hochtouren. Vor wenigen Tagen präsentierten LTO-Geschäftsführer Wolfgang Meidenbauer und künstlerischer Leiter Till Rickelt den Spielplan für die Burgfestspiele Leuchtenberg 2017.

Auch im kommenden Jahr legt das LTO großen Wert auf ein vielseitiges Programm. Neben den alt-bewährten Gastspielorten wird es auch ein paar neue Schauplätze geben. 

Auf der Burg Leuchtenberg umfasst das Programm die klassische Komödie "Ein Sommernachtstraum", das Volksstück "Die Lokalbahn" und das Familienstück "Michel in der Suppenschüssel".

Die Friedrichsburg Vohenstrauß wird zum Spielort für die Wiederaufnahme von "Für mich solls rote Rosen regnen" und das Schauspiel "Elling".

In der Stadthalle Neustadt/Waldnaab gibt es ein Wiedersehen mit "Ladies Night" und auch "Robin Hood" wird noch einmal in Perschen und Grafenwöhr auf die Bühne zurückkehren. 

Suchen Sie gerade noch nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? Der Kartenvorverkauf beginnt nämlich bereits am 12. Dezember. 

 

Bild: Landestheater Oberpfalz


Zum Spielplan

Ähnliche Themen