Menü schließen

 
Virpy Richter, CFO Conrad Electronic (2.v.l.), und Aleš Drábek, CDDO Conrad Electronic (3.v.l.), nahmen den Handelspreis vom Präsidenten des Deutschen Handelsverbandes,  Josef Sanktjohanser (links im Bild) entgegen. Foto: Conrad.

Neues aus der Oberpfalz

Freitag, 18. November 2016

Auszeichnungen für Conrad Electronic: Lob von Kunden und Experten


Das Team von Conrad Electronic hat allen Grund zur Freude: Ganz aktuell zeichnete der Handelsverband Deutschland das Oberpfälzer Traditionsunternehmen mit dem "Deutschen Handelspreis 2016" aus. Und auch Kunden bewerten Conrad mit Bestnoten: Mitte Oktober wurde der Omnichannel-Anbieter bei einer Verbraucher-Umfrage zum dritten Mal in Folge zum "Händler des Jahres" gewählt und erhielt den "Webshop-Award".

Im Bereich Geschäftskunden kann Conrad ebenfalls punkten: Bereits im September wurde der Elektronikhändler aus Hirschau im Rahmen der Leserwahl der B2B-Fachzeitschrift "Elektronik" in verschiedenen Kategorien erneut zum "Distributor des Jahres" gekürt.

Seit 1923 gibt es das Oberpfälzer Familienunternehmen für Technik und Elektronik. Mit rund 750.000 Artikeln, 16 Millionen End- und Geschäftskunden sowie jährlich über 14 Millionen Besuchern in den Filialen ist Conrad Electronic einer der führenden Anbieter der Branche.


Mehr dazu

Ähnliche Themen

(von links) Hans Spitzner (Staatssekretär a.D.), Witron-Geschäftsführer Helmut Prieschenk, Witron OnSite Services GmbH-Geschäftsführer Christian Dietl und Staatssekretär Albert Füracker. 
Bild: Märzheuser Kommunikation

Witron erhält Bayerischen Mittelstandspreis 2016

Witron aus Parkstein erhielt Auszeichnungen als "Säule des Mittelstands" sowie eine Urkunde in der Kategorie "Dienstleistung".

Spezialchemie ist die Leidenschaft des Schwandorfer Unternehmes Nabaltec AG. Flammhemmende Füllstoffe sorgen für Sicherheit in Tunneln, Flughäfen oder Hochhäusern. Dabei setzt Nabaltec besonders stark auf Forschung und Entwicklung. Das wurde jetzt mit dem Siegel "Innovativ durch Forschung" des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft belohnt.

Innovativ durch Forschung: Nabaltec AG aus Schwandorf erhält Auszeichnung

Spezialchemie ist die Leidenschaft des Schwandorfer Unternehmes Nabaltec AG. Das Unternehmen arbeitet dabei besonders innovativ.

Innovationsregion Oberpfalz: Sieben Mittelständler aus der Region ausgezeichnet

Oft sind es kleine Unternehmen, die Großes bewegen. Deshalb werden einmal jährlich die TOP 100 gekürt – mittelständische Unternehmen, die zukunftsweisende Produkte oder Ideen haben. Die ausgezeichneten Firmen sind in der Regel Trendsetter in ihren Branchen.

Pfleiderer-Azubi Johannes Meier wurde mit der Goldmedaille für beste Jugenderfindung beim iENA Junior Award 2016 ausgezeichnet. Foto: iENA Nürnberg - afag.de

iENA Junior Award 2016: Pfleiderer-Azubi mit Goldmedaille für beste Jugenderfindung ausgezeichnet

Jung-Erfinder Johannes Meier aus Berngau reitet auf der Erfolgswelle: Nach dem Regional- und Landessieg sowie dem zweiten Platz beim Bundeswettbewerb "Jugend forscht" überzeugte der 18-jährige Pfleiderer-Azubi auch auf der iENA.

Startschuss für EARL: (v. re.) Oberbürgermeister Joachim Wolbergs, Geschäftsführer der R-Tech GmbH Alexander Rupprecht, SWR-Geschäftsführer Manfred Koller, Bürgermeister Jürgen Huber und SWR-Geschäftsführer und REWAG-Vorstand Olaf Hermes. Bild: SWR

E-Autos zum Teilen: Regensburg bekommt Carsharing-Angebot "EARL"

Die Regensburger können sich ab sofort Autos teilen. Das Pilotprojekt "EARL" ist dabei mit Elektrofahrzeugen auch noch klimafreundlich.

Nature Index 2016: Die Uni Regensburg gehört zu den "Rising Stars"

Die Universität Regensburg veröffentlicht besonders viele hochwertige Forschungsergebnisse, vor allem in den Fachbereichen Chemie und Physik. Das wird belohnt: Die Uni findet sich im jetzt veröffentlichten Nature Index 2016 unter den sogenannten "Rising Stars".

Auszeichnung für BMW in Regensburg als "exzellente Organisation"

Mit dem Gewinn des EFQM Excellence Awards 2015 bescheinigt eine internationale Jury dem Standort Regensburg eine herausragende Leistungsfähigkeit. Ausgezeichnet wurde vor allem die Gemeinschaftsleistung von Mitarbeitern und Führungskräften, die den Alltag der heutigen Produktion genauso im Blick hat wie zukünftige Herausforderungen.

Konzerthaus Blaibach erhält Architekturpreis "artouro"

Das Konzerthaus Blaibach erhält den Architekturpreis "artouro 2016". Der Preis wird vom Bayerischen Wirtschaftsministerium und der Bayerischen Architektenkammer für architektonisch besondere, touristische Projekte vergeben. Das Konzerthaus überzeugte die Jury mit seiner Kombination aus architektonischer Qualität, Funktionalität und touristischer Attraktivität und setzte sich aus 58 Bewerbungen durch.